Schwarze Tigergarnelen
Entstehung Haltung Eigene Tiere

Sakura Garnelen

Neocaridina heteropoda "Sakura"
Sakura = Kirschblüte

In einem weiteren Aquarium pflege ich wunderschöne Sakura Garnelen, die ich 2009 von Frau Latos bekommen habe. Sie hatte ihren Stamm aus den Nachkommen der Sieger des Garnelenchampionas von Hannover (2009) aufgebaut und auch ich habe meinen Stamm bislang rein weitergezogen.

Sakura Garnelen copyright www.schwarze-tigergarnelen.de
[Sakura Männchen & Weibchen]

Noch immer scheint nicht 100% geklärt zu sein, ob es sich bei der Sakuragarnele um eine Zuchtform der Red Fire / Red Cherry handelt. Es wird erzählt, daß diese Tiere aus riesigen japanischen Red Fire Teichzuchten selektiert und weiter gezogen wurden. Ohne genauere Informationen zu haben kann ich mir dies sehr gut vorstellen.
Grade die Neocaridina heteropoda ist eine Garnele, die in ihrer Farbausprägung sehr variabel ist. So sind nun seit längerer Zeit gelbe, schwarze und sogar blaue Neocaridina heteropoda durch Selektion erbfest gezüchtet worden.
[bei der blauen Variante bin ich mir nicht ganz sicher, ob sie wirklich erbfest ist]

Ich sehe daher die Bezeichnung "Sakura" als die höchste Qualitätsstufe der Red Fire Garnele an.


[sehr schönes Sakura Männchen]

Die Sakura besticht durch ihre Farbintensität - sowohl die Weibchen zeigen im adulten Alter ein flächiges sehr deckendes leuchtendes Rot, das den ganzen Körper und die Beinchen lückenlos bedeckt. Die Männchen können ebenfalls ein flächiges Rot aufweisen, auch wenn sie diese extreme Farbdichte der Weibchen nicht erreichen zu können scheinen. Selbst die Jungtiere der Sakuras zeigen schon die Anfänge des intensiven Rotes.

Sakura Garnelen copyright www.schwarze-tigergarnelen.de
[Sakura Weibchen und Junge]

Die inzwischen vorliegenden Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass die Nachkommen der Sakuras auch etwas selektiert werden müssen, da ein geringer Prozentsatz der Männchen nicht so kräftig gefärbt sind und somit die intensive Färbung des Stammes in Laufe der Zeit wieder verloren gehen würde.


[Drei Sakura Weibchen (vorne links tragend)]

Die Sakura ist auf jeden Fall eine Bereicherung in der Garnelenlandschaft, sie wird den Siegeszug der Red Fire fortsetzen, da sie sich auch gerade für Garneleneinsteiger sehr gut eignet und mit der intensiven Färbung jeden Betrachter erfreut.


Hier noch ein paar weitere Bilder der Garnelen:


[Männchen]


[Weibchen und Jungtier]


[Weibchen]

 

 




To top of the page Go to top To top of the page

Helfen Sie die letzten 3200 freilebenden Tiger zu Retten!
Hier gehts zur Topliste
Besucher (Heute) 23060 (0)



.forum
Impressum
Copyright © 2010 www.Schwarze-Tigergarnelen.de - Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.